Sie befinden sich: Home >> Aufsatz- und Schutzzaun für Betonschutzwände

Aufsatz- und Schutzzaun für Betonschutzwände

IBO Fence 150: Der Sichtschutzzaun für transportable Schutzeinrichtungen

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Erweiterung für Betonschutzwände
  • Effektiver Sicht- und Übersteigschutz
  • Erfolgreich DIN 1317 geprüft
  • Zusätzliche Komponente der Verkehrssicherung
  • Gesamthöhe Schutzwand und Zaun 1,50 Meter
  • Keine Verankerung notwendig
  • Simpler Auf- und Abbau des Schutzzaunes
Made in Germany

Hersteller mobiler Schutzzäune

Der Aufsatz- und Sichtschutzzaun IBO Fence 150 erweitert das innovative Produktportfolio von IBOTECH um eine neue Komponente. Der Zaun wird an die transportablen Schutzeinrichtungen aus Beton angebracht.

Dank dieser zusätzlichen Schutzzäune bieten sich gänzlich neue Möglichkeiten im Bereich der Verkehrssicherung an Baustellen. Als Hersteller der IBO Fence 150 geht IBOTECH neue Wege.

Erfolgreich DIN 1317 geprüft

Der IBO Fence 150 hat bereits eine erfolgreiche Norm DIN 1317-Prüfung für die Aufhaltestufe T3 und den Wirkungsbereich W2 von transportablen Schutzeinrichtungen hinter sich gebracht.

Der Sichtschutzzaun kommt praktisch ohne Bodenverankerung aus, da er direkt an den Betonschutzwänden angebracht wird. Auf diese Weise ist der zusätzliche Zaun schnell und überaus unkompliziert einsetzbar.

IBO Fence bietet Sichtschutz

Die Einsatzoptionen des Aufsatzzaunes an Baustellen sind vielfältig: Durch den zuverlässigen Sichtschutz werden Baustellen und die Baustellenarbeiter vor Blicken von außen geschützt.

Zudem konzentrieren sich die Verkehrsteilnehmer dank der Zäune ausschließlich auf den Verkehr und sind nicht durch eine Baustelle oder Ähnliches abgelenkt. Gleichzeitig ist der Schutzzaun IBO Fence 150 jedoch winddurchlässig.

Gesamthöhe und Mindestlänge

Die Gesamthöhe der mobilen Schutzeinrichtung (Betonschutzwand plus Schutzzaun) beträgt 1,50 Meter. Damit bietet der Zaun viel Sichtschutz an Baustellen beispielsweise auf Autobahnen.

Darüber hinaus fungiert der Aufsatz gleichzeitig ein Übersteig- und Durchgreifschutz, was die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer weiter erhöht. Die Mindestaufstelllänge des Zaunes beträgt 96 Meter.

IBOTECH mit optimaler Qualität

Als einer der größten Verkehrssicherer in Süddeutschland hat IBOTECH als Hersteller von transportablen Schutzeinrichtungen einen hervorragenden Ruf. Und auch die Schutzzäune IBO Fence 150 wissen zu überzeugen.

Und zwar mit ausgezeichneter Qualität sowie praktischer Handhabung. Die Sicht- und Übersteigschutzzäune können in kürzester Zeit geliefert und angebracht bzw. aufgestellt werden.

Schutzzaun IBO Fence 150

Mit dem IBO Fence 150 hat IBOTECH ein weiteres verkehrssicherndes Element in seinem Portfolio. Der Schutzzaun bietet Sicht-, Übersteig- und Durchgreifschutz für längerfristige Baustellen auf Autobahnen.

Dabei ist der IBO Fence 150 weit mehr als ein optisches Element und erhöht die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und Baustellenarbeiter. Jetzt unverbindliches Angebot einholen.

IBO Fence 150
BASt Begutachtung (in Bearbeitung)
Anfahrversuch
Abnahmeprüfung TB 21 TB 41
Fahrzeugtyp PKW LKW
Prüfdatum: 25.09.2019 24.09.2019
Aufhaltestufe: T3 T3
Prüfort: Fakt GmbH, Benningen Fakt GmbH, Benningen
Testlänge: 96 m 96 m
Bodenverankerung: nein nein
  TB 21 PKW 25.09.2019 T3 Fakt GmbH, Benningen 96 m nein
  TB 41 LKW 24.09.2019 T3 Fakt GmbH, Benningen 96 m nein
Systembeschreibung
TB 21 TB 41
Material Stahl und Beton Stahl und Beton
Höhe 1,50 m 1,50 m
Elementlänge 6 m 6 m
Baubreite 0,30 m 0,30 m
Planungsbreite: 0,16 m 0,16 m
Gewicht pro m 333 kg 333 kg
  TB 21 Stahl und Beton 1,50 m 6 m 0,30 m 0,16 m 333 kg
  TB 41 Stahl und Beton 1,50 m 6 m 0,30 m 0,16 m 333 kg
Ergebniswerte
TB 21 TB 41
Durchbiegung: 0,3m 0,7m
Wirkungsbereich W1 W2
ASI-Wert 0,3 (A) --
  TB 21 0,3m W1 0,3 (A)
  TB 41 0,7m W2 --